Mo., 14. Sept. | Strand Harlesiel

Miniaturausstellung zum Thema: Plastikmüll im Meer

Anmeldung abgeschlossen
Miniaturausstellung zum Thema: Plastikmüll im Meer

Time & Location

14. Sept. 2020, 11:00
Strand Harlesiel, Nordseestrand Harlesiel, 26409 Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel, Deutschland

About Event

In diesem Jahr findet bereits die 3. Plastik-Aktions-Woche statt, die von verschiedensten Vereinen und Institutionen in Kooperation miteinander durchgeführt wird. Dieses Jahr zeigen wir von New Ocean Projects und New Ocean Project e. V. nicht wie gewohnt unsere große Ausstellung, sondern eine Miniaturausstellung zum Thema Plastikmüll im Meer.

Neu ist, das wir in diesem Jahr, mit der Innovativen Hochschule Jade-Oldenburg zusammenarbeiten und dank der Unterstützung der Hochschule, unsere Miniaturausstellung im Innovation(s)Mobil zeigen können. 

Folgende Themenbereiche sind geplant:

Wie kommt Plastikmüll überhaupt ins Meer?

Hier zeigen wir verschiedenste Quellen, wie und wo Plastikmüll/Mikroplastik in die Ozeane gelangt, wie z. B. durch Haushalt, Unachtsamkeit, Autoreifenabrieb, Industrie, Mülldeponien, uvm.

Plastikmüll im Meer!

Hier  zeigen wir die Auswirkung von Plastikmüll in den Ozeanen und an den  Stränden vor unserer Haustür und im Wattenmeer. Zeigen die weltweiten Müllstrudel und dessen Gefahren für uns Menschen/Tiere und Natur. Sowie die Tiefsee, größte Müllhalde unseres Planeten, uvm.

Plastik in der Nahrungskette!

Hier  zeigen wir was passiert wenn Plastik in die Nahrungskette gelangt und  was es bei Tier und uns Menschen anrichtet, und was für Auswirkungen es für die kommenden Generationen haben wird, uvm.

Alternativen zu Plastik!

Hier zeigen wir, wie jeder einzelne ohne großen Aufwand schon zu Hause oder beim Einkauf, was ändern kann. Es hat jeder in der Hand, wie  er sich entscheidet. Es werden einfache und verständliche Dinge für den  Alltag gezeigt, die jeder kostengünstig umsetzen kann. Tipps und  Tricks. Auch informieren wir über laufende Projekte, die es bereits weltweit gibt, um Plastikmüll zu verhindern bzw. diesen zu beseitigen, uvm.

Geisternetze und dessen Folgen! (Optional wenn erlaubt)

Wenn wir die Genehmigung bekommen, zeigen wir vor dem Truck im Außenbereich aufgebaut das Thema Geisternetze und dessen Folgen für die Tierwelt, usw.

Zwischen diesen Themen informieren wir die Gäste über zwei große Monitore mit jeweils einem Videoclip und einem Video auf Dauerschleife, Clip 1. It s a plastic world. Video 2. Sind Unterwasseraufnahmen aus verschiedensten Riffen weltweit, um den Gästen auch die Faszination der Meere zu verdeutlichen, damit sie verstehen wofür es sich lohnt zu kämpfen. Denn viele wissen nicht, welche Artenvielfalt in unseren Ozeanen überhaupt existiert.

Kommt ruhig vorbei, bestaunt die Exponate, informiert Euch über Alternativen und Möglichkeiten für saubere Meere und seid selbst ein wenig aktiv. Ob am Strand direkt bei uns vor Ort, bei verschiedensten kleinen Aktionen, interaktiv an den Touch-Tables oder Ihr kommt einfach mit uns ins Gespräch. Ihr seid herzlich zur Ausstellung im Innovation(s)Mobil eingeladen. Wir freuen uns schon auf Euch. Der Eintritt ist frei!

Share This Event